A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

M


 

 

Marketing:

 

Unter Marketing wird die Analyse, Planung, Umsetzung und Kontrolle sämtlicher Maßnahmen eines Unternehmens verstanden. Durch Kundennutzen und konsequenter Kundenorientierung werden absatzmarktorientierte Unternehmensziele erreicht (Vgl. Bruhn, Manfred, Marketing Grundlagen für Studium und Praxis, 12. überarbeitete Auflage, Wiesbaden, 2014).


 

Marktnische:

 

Eine Marktnische ist ein Teilmarkt des Gesamtmarktes. Häufig sind diese Nischenmärkte sehr klein, weswegen große Unternehmen auf die Bearbeitung verzichten. Dagegen können kleinere Unternehmen mit eingeschränkten Ressourcen in Marktnischen äußerst erfolgreich agieren. (Vgl. Bürkle, Hans (Hrsg.): Mythos Strategie, Mit der richtigen Strategie zur Marktführerschaft Die Erfolgsstrategien von 15 regionalen und globalen Marktführern, 2. aktualisierte und ergänzte Auflage 2012, Wiesbaden).


Minimumfaktor:

 

Der Minimumfaktor oder Engpass ist jenes Problem, das die Zielgruppe für am dringendsten empfindet und somit die Zahlungsbereitschaft hoch ist (Vgl. Friedrich et al., Das große 1x1 der Erfolgsstrategie, 20. Aktualisierte Auflage, 2014, Offenbach).


Minimumgesetz:

 

Das Minimumgesetz stammt aus der Biologie und ist entdeckt worden als sich Forscher mit dem Pflanzenwachstums beschäftigten. Dabei wurde festgestellt, dass eine Pflanze bestimmte Elemente (Wasser, Licht, Stickstoff etc.) zum Wachsen benötigt. Sofern ein Element nicht ausreichend vorhanden ist, wird die Pflanze nicht weiterwachsen. Dieser Wachstumsstopp hält selbst dann an, wenn alle anderen Stoffe im Überfluss vorhanden. Das wachstumshindernde Element wird auch als Minimumfaktor bezeichnet, (Vgl. Friedrich et al., Das große 1x1 der Erfolgsstrategie, 20. Aktualisierte Auflage, 2014, Offenbach).


Mission:

 

Die Mission ist der Auftrag des Unternehmens. Sie beschreibt, was das Unternehmen aktuell macht (Vgl. Hübner und Rath, Das beste Anderssein ist Bessersein, Die Geheimnisse echter Service-Excellence, 1. Auflage 2014, München).


           

 

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

„Zum Vorwärtskommen gehört Unangenehmes: Wenn du höher hinaus willst als die große Menge, so mache dich zum Leiden bereit.“ Carl Hilty

Top-Artikel

Der Kunde als Innovationsquelle: mehr
 

Erfolgspotenziale – der Garant für materiellen Erfolg: mehr

 

Zitate: mehr

 

Visionen: mehr

 

Wie Elektrizität die Welt veränderte: mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephan R. Luedtke